KBS

Betätigungsgestänge für Kugelhähne

Betätigungsgestänge KBS für Kugelhähne

  • Zum Bedienen der Kugelhähne von der Straßekappe abwärts
  • Schlüsselweite SW14 und SW30
  • Teleskopierbar:
    • Längenapassung
    • Stufenlos verstellbar (ohne Werkzeug)
  • Selbsttragend
  • Korrosionfrei

Hinweis:

Bei den Nennweiten 20 - 50 stabiler Sitz der Hülsrohrglocke durch Gehäuse umfassende Ausführung.

Zurück Datenblatt
Artikel d RD in m lmin lmax SW sw1 Gewicht
kg
VE PE
615741 20-50 0,45 - 0,7 398 543 30 30 1,800 1 42
615957 20-50 0,6 - 1,0 548 843 14 14 2,700 1 42
615328 20-50 0,6 - 1,0 490 785 30 30 2,000 1 42
616466 20-50 1,0 - 1,5 759 1303 14 14 3,400 1 42
615330 20-50 1,0 - 1,5 799 1343 30 30 3,400 1 42
616068 20-50 1,2 - 2,0 991 1785 14 14 3,450 1 42
615329 20-50 1,2 - 2,0 1049 1843 30 30 3,650 1 42
615958 63-225 0,6 - 1,0 537 812 14 14 2,050 1 42
615310 63-225 0,6 - 1,0 490 785 30 30 3,050 1 42
616467 63-225 1,0 - 1,5 746 1272 14 14 4,150 1 42
615331 63-225 1,0 - 1,5 786 1312 30 30 4,150 1 42
616069 63-225 1,2 - 2,0 980 1754 14 14 3,600 1 42
615311 63-225 1,2 - 2,0 1038 1812 30 30 5,250 1 42

Schlüsselweite SW1 14 mm für Einsatz als Hausanschlussarmatur

Andere Längen auf Anfrage.

Für rohrgleichen Kugelhahn KH d50 wählen Sie die Variante d63-225

Einsatzbereich

Teleskopierbares Betätigungsgestänge zum Bedienen der FRIALEN KHP, KH, KHW, AKHP und AKHP-TL von der Straßenkappe aus.

Verarbeitungshinweise

Vor dem Schweißen der FRIALEN KHP, KH, KHW, AKHP und AKHP-TL müssen diese entspechend der vorgesehenen Betätigung ausgerichtet werden, um einen korrekten Sitz des FRIALEN-Betätigungsgestänges (KBS) zu gewährleisten.

Gute Gründe für die Einbausets für Kugel- und Anbohrkugelhähne KBS:

  • Montage ohne Werkzeug

  • Selbsttragend in jeder Ausziehstellung

  • Auszugsicher

  • Korrosionssicher

  • Teleskopeinbauset auch im eingebauten, verfüllten Zustand ziehbar

  • Konstruktive Abstimmung des übertragbaren Drehmoments auf FRIALEN-Kugelhahn

  • Verbindungsstifte aus Edelstahl

  • Farbige Kennzeichnungsscheibe für Gas- und Wassereinsatz.

  • PE-Hülsrohr schützt vor Eindringen von Sand oder Erdreich

  • Teile des Hülsrohres sind vollflächig miteinander geschweißt

Downloads