Seminare während der Pandemie

Ab dem 21.Januar finden wieder Seminare im Werk Aliaxis Deutschland GmbH statt.

Zum Schutz aller Teilnehmer und Mitarbeiter werden die von der Baden-Württembergische Landesregierung verordneten infektionsschützenden Maßnahmen umgesetzt und eingehalten.

COVID-19 - weitere Verhaltensregeln für unsere Seminarteilnehmer

Verhaltensregeln die für unser aller Schutz zu beachten sind:

In Übereinstimmung mit den Regelungen des Bundes und der Länder können Personen

  • welche aus Regionen mit Corona-Lockdown kommen
  • welche im Zeitraum 14 Tage vor Seminarbeginn Kontakt mit Corona-Infizierten hatten

nur an unseren Seminaren teilnehmen, wenn ein ärztliches Attests/PCR-Test* als Nachweis vorliegt, dass Sie nicht mit Coronavirus infizierte sind (*nicht älter als 48h vor Seminarbeginn).

Bei grippeähnlichen Symptomen ( z.B. Husten, Schnupfen, Kratzen im Hals, Fieber, Probleme beim Atmen) möchten wir Ihnen nahelegen Ihre Beschwerden zu Hause auszukurieren.

Verhaltensregeln am Seminartag

  • Mindestabstand von 1,5m einhalten
  • Mund-Nasenschutz bitte mitbringen, ist aber nur dann erforderlich, wenn die gebotene Abstandswahrung nicht eingehalten werden kann bzw. wenn es das Hygienekonzept im Hause es fordert
  • Nießen und Husten Sie bitte nicht in ihre Hände sondern in die Armbeuge
  • Waschen und desinfizieren Sie ihre Hände regelmäßig. Desinfektionsmittel stellen wir an diesem Tage in den Räumen und Sanitärenanlagen zur Verfügung

Bitte haben Sie Verständnis, das wir in der aktuellen Situation mit ihnen keine Betriebsbesichtigung durchführen können!

Sie haben weitere Fragen, dann Rufen Sie uns an 0621 486-1486 oder senden Sie einen E-Mail an mathias.baier@aliaxis.com

Termin

Titel

21.01.2021

FRIALEN/FRIAGRIP Seminar 1.1 Grundlagen (Basic) PE Schweißen (HM)

28.01.2021

FRIALEN/FRIAGRIP Seminar 1.3* Wasserversorgung und Druckprüfung, Fa. Esders

04.02.2021

FRIALEN/FRIAGRIP Seminar 1.4 Schweißaufsicht - Auffrischungskurs

10.02.2021

FRIAGRIP Kupplungs- und Reparaturtechnik

11.02.2021

FRIALEN/FRIAGRIP Seminar 1.3* Wasserversorgung und Druckprüfung, Fa. Esders

18.02.2021

FRIALEN/FRIAGRIP Seminar 1.2 Auszubildende

25.02.2021

FRIALEN XL Großrohrtechnik

04.03.2021

FRIAFIT Abwassersystem

Wollten Sie schon immer die Gelegenheit haben, unsere Experten Ihre Fragen zu stellen, um so Lösungen für sie zu schaffen?

Dann nehmen sie kostenfrei an unseren Online Seminaren teil!

Viele reden über Theorie, wir zeigen Ihnen die Praxis.

Erfahren sie alles über unsere neueste DAV  Generation und wie Sie mit uns Ihre Effizienz auf der Baustelle steigern.
Ihre Referenten: Mathias Baier und Rainer Müller

FRIAFIT Abwassersystem

Lernen Sie warum PE der nachhaltige Werkstoff der Zukunft in der Entwässerung ist.

Ihre Referenten:​ Kai Büßecker und Rainer Müller

FRIALEN Sicherheitsfittings​
FRIAFIT Abwassersystem​
FRIAGRIP Kupplungs- und ​
Reparaturtechnik​

Warum die Qualität die Langlebigkeit ihres Rohrnetzes bestimmt.

​Ihre Referenten: ​Rainer Müller und Mathias Baier

 

Die neue FRIAMAT App

Wir zeigen Ihnen alle Vorteile wie sie ab sofort Ihre Daten verwalten und nutzen können.

Ihre Referenten: Erko Luck und Jörg Dotterer

Bald mehr dazu

Hier stehen Haupt- und Hausanschlussleitungen bis d 225 im Vordergrund. Dieses Seminar wird in vier Schwerpunktthemen angeboten, die u.a. gezielt auf die werkstoffspezifischen Eigenschaften von PE-HD in den unterschiedlichen Anwendungsbereichen eingehen. z. B. Wasserversorgung, Reparaturtechnik), PE-Schweißaufsicht Auffrischungskurs (keine GW331 Verlängerung), Grundlagen (Basic) PE-Schweißen (HM) und das Grundlagenseminar für Auszubildende. Nach der theoretischen Schulung am Vormittag steht der Nachmittag in der Werkstatt ganz im Zeichen der Praxis.

Das Seminar zeigt Planern und Anwendern zugleich Möglichkeiten auf, PE-Großrohre wirtschaftlich, schnell und vor allem reproduzierbar mit den FRIALEN XL Bauteilen bis zur Dimension 1200 mm sicher zu verlegen. Neben der praxisgerechten Anwendung von Großmuffen und Formteilen werden in diesem Seminar auch das einfache Erstellen von Abgangsleitungen mit Stutzenschellen und deren Aufspannung mittels Vakuumspanntechnik sowie die dazugehörige Anbohrtechnik detailliert behandelt.

Im Fokus dieses Seminarblockes steht der Einsatz von geschweißten PE-HD Rohren und Formteilen in der kommunalen und industriellen Entwässerung. Bei der Werkstoffauswahl müssen heute mehr denn je Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit im Vordergrund stehen: Argumente pro PE. Um den steigenden Informationsbedarf zu decken, ergänzt ein kommunaler Gastreferent mit umfangreichen Erfahrungen im Kanalneubau und –sanierung unser Seminarprogramm.

 

Seminarinformationen

Die Gebühren pro Seminar und Teilnehmer betragen 120,- EURO; zzgl. MwSt

*Die Gebühren pro Seminar und Teilnehmer betragen 240,- EURO; zzgl. MwSt

Die Seminare beginnen um 9:00 Uhr und enden gegen 16:30 Uhr.

Anmeldungen für Seminare in Mannheim bitte telefonisch oder per E-Mail:

Frau Aynur Isleyen
0621/486-1703

aynur.isleyen@aliaxis.com

Ihren Bedarf an Schulungen können Sie gerne direkt an Mathias Baier melden: mathias.baier@aliaxis.com 

Unsere Referenten

Mathias Baier
Application Manager Infrastruktur 

Mathias ist mit den Bauteilen groß und bekannt geworden.
Als Industriemechaniker im Qualitätsmanagement und später als Industriemeister, hält er bereits seit über 10 Jahren Seminare und Trainings ab. In der Praxis wird er bei Baustelleneinweisungen geschätzt und hat als zertifizierter DVGW Schweißer (GW330/GW331) schon früh im „Sandkasten“ praxisorientiert gewerkelt.

mathias.baier@aliaxis.com

Kai Büßecker
Application Manager Infrastruktur

Vormals als Bauleiter tätig, ist Kai seit 2008 zunächst als Produktmanager für Entwässerung im Team der Aliaxis Deutschland. Seit 2018 fokussiert er sich auf die Anwendungstechnik und hat viel Spaß sein umfangreiches Wissen mit allen Interessierten zu teilen.

kai.buessecker@aliaxis.com

 

Erko Luck
Segment Manager Infrastruktur

Seit 2001 ist Erko in der Kunststoffrohrleitungsindustrie. Als ehemaliger Betriebsleiter im Aliaxis Konzern ist er mit Theorie und Praxis der unterschiedlichen Aspekte des Kunststoffrohrleitungsbau für Versorgung und Industrie vertraut. Seit 2017 ist Erko in verschiedenen Funktionen im strategischen Marketing für Infrastruktur tätig. Mit dem KRV, sowie dem DVGW aktiv verbunden.

erko.luck@aliaxis.com

 

Rainer Müller
Application Manager Infrastruktur

Seit über 30 Jahren führt Rainer weltweite Schulungen, Trainings und Baustelleneinweisungen als zertifizierter DVGW Schweißer (GW330) und Schweißaufsicht (GW331) durch. So konnte er schon tausende Kunden und Anwender  praxisorientiert von PE überzeugen, ausgebildet und unterstützt.

rainer.mueller@aliaxis.com

 

DE
Aliaxis Deutschland

+49 621 486-0

info.de@aliaxis.com

x