Aufrechterhaltung von Produktion und Sicherheit während der Pandemie am Aliaxis Standort Mannheim

Die Herausforderungen und die damit verbundenen Bemühungen um eine Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus waren von Land zu Land unterschiedlich. In Mannheim, Deutschland, wurde der uneingeschränkte Betrieb während der Pandemie aufrechterhalten. Wie bei unseren weltweiten Standorten passen wir uns weiterhin an die Situation an, um die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten und unsere Kunden weiterhin zu bedienen.

Intern ergreifen wir alle erforderlichen Maßnahmen zur Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Alle Mitarbeiter haben eine zusätzliche Hygieneschulung absolviert und wir haben neue Prozesse für mehr Sensibilität und entsprechende Verhaltensänderungen in dieser Situation entwickelt. Darüber hinaus haben wir jetzt Hygienebeauftragte, die den Produktionsbereich beaufsichtigen und eine tägliche Checkliste durchgehen, um jegliche Risiken einer Kreuzkontamination zu unterbinden. Wir haben auch vorübergehende Einschränkungen auferlegt, um hoch frequentierte Bereiche an unserem Standort zu reduzieren. So sind beispielsweise unsere Umkleideräume geschlossen und Essen zum Mitnehmen wird nur in unserer Kantine angeboten. Viele Mitarbeiter arbeiten, wo es möglich ist, von Zuhause.

Da unser Betrieb weiterläuft und Baustellen im ganzen Land geöffnet sind, haben wir auch umfassende Maßnahmen zum Schutz unserer Kunden ergriffen. Wir machen zwar keine Besuche mehr vor Ort, aber unsere Kunden erhalten E-Mails, in denen unsere Produkte und unser Lieferservice beworben werden. Außerdem aktualisieren wir regelmäßig unsere Website. Wir haben sogar eine LinkedIn-Kampagne ins Leben gerufen, mit der wir alle unsere Kunden darüber informieren, dass wir weiterhin für sie arbeiten und der Betrieb derzeit mit voller Kapazität weiterläuft.

Die Kundenanfragen sind in der Tat weiterhin hoch und wir sind mit den Umsatzzahlen noch zufrieden. Damit dies so bleibt, haben wir neue Services und Prozesse entwickelt und gezielt beworben, wie beispielsweise Abholungs-, Reparatur- und Lieferservices für Werkzeuge. Des Weiteren haben wir auch schon virtuelle Vertriebs- und Marketingmeetings mit Kunden abgehalten, die sehr gut verlaufen sind. Dies zeigt, dass wir uns an jede Situation anpassen können!

Zusätzlich zu den Initiativen für unsere Mitarbeiter und Kunden wollten wir auch unser Engagement für alle im Gesundheitswesen Tätigen ausdehnen, die während der Pandemie so viel für die Sicherheit unserer Bevölkerung leisten. Ende April haben wir der Stadt Mannheim Masken gespendet (Bild unten), um unsere Dankbarkeit für Ärzte, Sanitäter, Krankenhausmitarbeiter, Feuerwehrleute und Personal in der häuslichen Krankenpflege auszudrücken, die in diesen Tagen mehr als nur ihrer beruflichen Verpflichtung nachgehen.

Uns ist durchaus bewusst, dass sich Deutschland in einer vergleichsweise privilegierten Position befindet und unser Betrieb und die Unterstützung unserer Kunden weiterlaufen können. Dennoch ist Aliaxis eine Gruppe und wir möchten allen Standorten unsere Solidarität aussprechen. Wir können uns alle an diese Situation anpassen und sie bewältigen – und nach der Krise stärker als je zuvor sein!

DE
Aliaxis Deutschland

+49 621 486-0

info.de@aliaxis.com

x