APP herunterladen und loslegen

Mit der neuen FRIAMAT App haben Sie alles ganz einfach im Griff und zwar zu jeder Zeit, online und offline, ganz ohne Registrierung.

Für die komfortable Bedienung des FRIAMAT 7 oder FRIAMAT prime eco Schweißgeräts während dem Schweißprozess. Mit dem integriertem Barcodescanner können Schweiß- und Traceabilitybarcodes ausgelesen und alle relevanten Daten einfach und übersichtlich angezeigt werden. Schweißprotokolle werden automatisiert an die App übertragen und ergänzende Informationen wie Geo-Daten, Fotos und Kommentare sind einfach und schnell hinzugefügt.

Die umfassende Dokumentation der Arbeitsergebnisse lässt sich dann einfach per Email von der Baustelle ins Büro versenden.

 

Die App ist aktuell in folgenden Ländern verfügbar:

Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Hongkong, Irland, Island, Israel, Italien, Kroatien, Lettland, Lichtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern

* Die Verfügbarkeit der Bluetooth-Funktion im FRIAMAT Schweißgerät und damit die Möglichkeit der Nutzung der FRIAMAT APP ist abhängig vom jeweiligen Einsatzland und vom Gerätetyp. In welchem Land die Nutzung der Bluetooth-Funktion bei FRIAMAT 7 prime und FRIAMAT prime eco möglich ist, entnehmen sie der jeweiligen Bedienungsanleitung.

FAQ Liste

Apple: Apple Iphone nutzbar ab Iphone 6S und IOS 13.0


Android: Es gibt zahlreiche Variationen dabei, wie Android-Geräte die in unseren Produkten verwendeten Technologien handhaben, z. B. Bluetooth Low Energy (BLE), sowie verschiedene Standards und Protokolle. Da diese Kompatibilität zwischen Smartphone-Herstellern variiert, stellen wir von Zeit zu Zeit Kompatibilitätsprobleme mit bestimmten Smartphones fest. Zurzeit sind folgenden Modelle bekannt, bei denen es zu Pairing-Probleme mit der FRIAMAT APP kommen kann:

Samsung Galaxy A51, A70, A71, S20

Huawei Y6s

Nein. Für die Nutzung der FRIAMAT App ist weder eine Nutzerregistrierung noch ein Benutzerkonto mit Anmeldung erforderlich. Nach dem kostenlosen Herunterladen der App aus dem Google Playstore oder Apple App Store und der Installation auf dem Smartphone kann die APP direkt genutzt und mit dem FRIAMAT Schweißgerät gearbeitet werden. 

Dies kann mehrere Ursachen haben: 

  1. Das FRIAMAT Schweißgerät ist noch mit einem anderen Smartphone gekoppelt. Die Verbindung mit dem bestehenden Smartphone ist über die FRIAMAT APP zu lösen.
  2. Bluetooth ist am Smartphone ausgeschaltet und muss zuerst aktiviert werden.
  3. Bei einigen Samsung Smartphone-Typen mit Android 10 kann es zu Pairing-Problemem mit der FRIAMAT APP kommen. Diese sind für die FRIAMAT APP nicht nutzbar.

Die FRIAMAT Gerätenummer (z.B.FR2010321) des zu koppelnden FRIAMAT Schweißgerätes befindet sich auf dem Typenschild, welches auf der Oberseite des Metallgehäuses am FRIAMAT angebracht ist.

Bei einigen Smartphones mit Android-Betriebssystem kann es vorkommen, dass die Bluetooth-Verbindungsanfrage durch Wischen auf dem Display von Oben nach Unten am Smartphone erst aufgerufen werden muss und die Kopplungsnummer dann dort einzugeben ist. 

Diese Meldung erscheint, wenn keine Geodatenposition ermittelt werden konnte.  Versuchen Sie es erneut, in dem sie in der FRIAMAT APP die Position in der Fitting-Detailansicht aktualisieren.

Die über die FRIAMAT APP erfassten Baustellendaten, wie Fotos, Kommentare, Geodaten sowie die zugehörigen Schweißprozessdaten des FRIAMAT Schweißgerätes werden per Email an die angegebene Adresse als Download-Link versendet. Das als ZIP-File zur Verfügung gestellte Datenpaket enthält neben einem Schweißprotokoll als PDF-Datei auch eine CSV-Datei mit sämtlichen Schweißdaten, Geodaten sowie weiteren erfasste Baustelleninformationen. Die CSV Datei ist in Microsoft Excel® einlesebar und verarbeitbar. Das Datenpaket enthält zudem die erfassten Fotos. Deren Dateinamen setzen sich aus der jeweilige Fitting ID zusammen und sind damit den Schweißprozessdaten in der CSV-Datei eindeutig zuordenbar. 

Downloads

Anwendungsvideos